jump to navigation

Blaupunkt 4W76 aus dem Jahr 1940 19. August 2012

Posted by tomzurk in Allgemein, Radio, Unterhaltungselektronik.
add a comment

(M)ein erster Radio-Oldtimer: 19 Kilogramm Radio, furniertes Holz, große Röhren (AZ1, AF7, ACH1, AH1, AL4). Und das Ganze (fast) geschenkt von einem netten Bekannten. Was will man mehr? Das dieses Radio wieder funktioniert.

Ansicht des Skalenantriebs, bereits im restaurierten Zustand

Und da beginnt es interessant zu werden. Wie macht man aus einem 72-jährigenRadio, welches innen, technisch – erst auf den zeiten Blick – einer Ruine gleicht, ein funktionierendes Radio? Die Entscheidung fällt in Richtung Totalerneuerung. Alle alten/defekten Bauteile auf der Unterseite des Chassis werden erneuert, ausgetauscht gegen Bauteile im Alterssegment 20-40 Jahre.

Nach 4 Monaten ist´s geschafft: Das Radio ist wieder zusammengebaut, abgeglichen – und spielt auf allen Bändern.

Advertisements